Workshop

Ein Vor-Ort-Workshop zu Carrotmob macht Schule richtet sich an Schulklassen oder Gruppen von Schülerinnen und Schülern, die ein Carrotmob-Projekt starten möchten. Der Workshop hat in der Regel eine Dauer von 3-4 Stunden. Der Inhalt wird im Vorfeld individuell abgestimmt. Möglich sind zum Beispile ein Kick-Off-Impuls für das Projekt oder ein Coaching der verschiedenen Arbeitsgruppen.

Der Workshop ist für die Teilnehmenden des Programms Carrotmob macht Schule kostenfrei und optional im Programm auswählbar.

Der Workshop bietet Zeit und Raum für Nachfragen und Austausch. Er ist praxisnah und erzeugt eine hohe Energie für die Umsetzung des Projekts.

Ziele

Die Teilnehmenden des Workshops erhalten die für ihr Carrotmob-Projekt notwendige Unterstützung. Wir holen die Projektgruppe an dem Punkt ab, wo sie steht und setzen dort mit einem starken Impuls an.

Die Teilnehmenden bekommen die Möglichkeiten von den Erfahrungen unseres Workshops-Teams zu profitieren. Damit möchten wir sie dabei unterstützne das eigene Projekt noch wirkungsvoller Umzusetzen.

Die Teilnehmenden kommen während des Workshops ins Handeln. Die entstehenden Ergebenisse unterstüzen sie bei der weiteren Projektarbeit.

WEitere Informationen zu Carrotmob macht SChule 

Was ist ein Carrotmob?

 

Die Aktionsform Carrotmob ist der Kern von Carrotmob macht Schule. In dem Workshop kann die Aktionsform vorgestellt und erläutert werden. Ein Carrotmob ist eine Aktion für den Klimaschutz, die durch einen Aufruf zum gemeinsamen Einkaufen zu mehr Klimaschutz in einem bestimmten Laden oder Geschäft führt. Denn das Geschäft investiert den erzielten Umsatz in Maßnahmen für den Klimaschutz.

Warum schützen Carrotmobs das Klima?
Bei einem Carrotmob führt gezieltes Konsumieren zu direkten Maßnahmen für den Klimaschutz. Gleichzeitig informiert ein Carrotmob über das Thema Klimaschutz.
Welche Besonderheiten gibt es, wenn Schülerinnen und Schüler einen Carrotmob organisieren?

Schülerinnen und Schüler übernehmen bei der Organisation eines Carrotmobs verschiedene Rollen. Zum Beispiel als Projektleitung, die den zeitlichen Ablauf im Blick behält oder als Onlinebeauftragte, die sich um Social Media kümmern.

Wie kann ich einen Carrotmob organisieren?

 

Die Idee des Carrotmobs ist einfach. Einige wichtige Punkte, wie gezieltes Projektmanagement und eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit müssen für die gelingende Umsetzung bedacht werden. Beides können Themen im Workshop sein.

Wie lässt sich das Projekt an meiner Schule umsetzen?
Carrotmob macht Schule lässt sich zeitlich und inhaltlich schulindividuell ausgestalten. Carrotmob macht Schule kann zum Beispiel in einem Zeitraum von zwei Monaten stattfinden oder aber als Ganzjahresprojekt umgesetzt werden.
Wie kann ich die Themen Klimawandel und Klimaschutz praktisch in meinen Unterricht einbauen?

Carrotmob macht Schule verbindet die inhaltliche Auseinandersetzung mit einer sichtbaren Aktion. Grundlagen zu den Themen Klimawandel und Klimaschutz helfen den Schülerinnen und Schülern die Aktionsform und ihre Wirkung einzuordnen.

Teilnahme

Sie möchten an Carrotmob macht Schule teilnehmen?
Die Teilnahme ist kostenfrei.