Gemeinsam für die gute Sache einstehen oder anders ausgedrückt: Die Fairtrade-AG des Mörike-Gymnasium engagiert sich in Kooperation mit dem Weltladen in Göppingen für den Klimaschutz und organisiert am 29. September 2018 einen Carrotmob!

Durch den Ausstoß von Treibhausgasen verändert sich unser Klima – mit teils dramatischen Auswirkungen, die nicht nur in fern gelegenen Ländern spürbar sind, sondern auch direkt bei uns in Deutschland. Die Schülerinnen und Schüler des Mörike-Gymnasium haben es sich in Zusammenarbeit mit dem Weltladen Göppingen zum Ziel gemacht, Menschen auf die Thematik aufmerksam zu machen. Dabei nahmen sie während der Fairen Woche an der diesjährigen Aktion Carrotmob @ Faire Woche 2018 teil und bauten ihren Aktionsstand direkt vor dem Weltladen auf.

Mit einem Glücksrad konnten die Göppingerinnen und Göppinger, wenn die erdrehte Frage richtig beantwortet wurde, einen leckeren  Cocktail aus fair gehandelten Zutaten gewinnen. Auch konnte dadurch ins Gespräch über Klimaschutz und den Fairen Handel eingestiegen werden. Natürlich wurde der eine oder andere Cocktail auch gegen Spende abgegeben. Der Erlös kommt nun einem Projekt für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz zugute.

Text verfasst von Joachim Schulz, überarbeitet von Carrotmob macht Schule